Wilhelm-Busch-Förderschule

Mit der Wilhelm-Busch-Förderschule besteht seit Herbst 2013 eine erfolgreiche Kooperation. Im vergangenen Semester betreuten unsere Mentoren an dieser Schule 22 SchülerInnen.

Die Geschichte der Wilhelm-Busch-Schule beginnt schon lange vor dem Baubeginn: als im Jahr 1977 durch das Schulverwaltungsamt festgestellt wurde, dass die in der überbelegten Humboldtschule untergebrachte Sonderschule ein eigenes Gebäude bekommen sollte, um damit Platz für die anderen in der Humboldtschule untergebrachten Schularten zu schaffen.

Wegen der Besonderheit der Bauaufgabe beschloss der Technische Ausschuss, einen Wettbewerb unter acht im Schulbau erfahrenen Architekten aus Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe und Stuttgart auszuschreiben. Unter den 4 Entwürfen machte schließlich der Entwurf von Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA Carlfried Mutschler + Partner aus Mannheim das Rennen.

Im September 1981 konnte dann mit dem Bauarbeiten begonnen werden. Die gesamte Bauphase dauerte 25 Monate und kostete über 13 Mio. DM (rund 6,8 Mio. Euro). Am 02. Dezember 1983 konnte neben dem Schulgebäude eine Turnhalle und auch eine Hausmeisterwohnung feierlich eingeweiht werden.

Die Grundidee des imposanten Gebäudes ist ein kleine Schulstadt zu schaffen mit Häusern, Straßen, Wegen, Höfen und Plätzen. Der Haupteingang führt aus der platzartig erweiterten Weggabelung in die zentrale Halle – ein überdeckter „Marktplatz“ als Treffpunkt. Hier befindet sich auch der durch den Künstler Hans-Dieter Bohnet gestaltete Schulbrunnen.

Die Klassenräume Die Klassenräume sind einzelne Häuser, deren quadratische Grundform durch das Pyramidendach betont wird. Jedem „Lernhaus“ ist ein Hof zugeordnet, so dass die Verbindung zum Freiraum gewährleistet ist. Die Fachklassen sind in einem „Werkhaus“ zusammengefasst, das von allen Stammklassen auf kurzen Wege direkt erreicht werden kann. Abgetrennt vom Lernbereich wird aus der zentralen Halle der Pausenhof, die offene Pausenhalle mit Spielhaus, Schulgarten und Turnhalle erreicht.

Im November 1983 erhielt die Wilhelm-Busch-Schule die „Auszeichnung guter Bauten – BDA-Preis 1983“.

http://www.wilhelm-busch-schule-mannheim.de/